Kernkompetenz

Die adele:systems gmbh bündelt das Know-how der Mutterfirma rona:systems und adressiert innovative Lösungen im Bereich der intelligenten Mobilität von morgen.

rona:systems

Die Firma rona:systems betreut heute mehr als 500 Kunden in der Entsorgungswirtschaft mit einem exklusiven ERP-System. Integriert ist ein Highend-Telematik-System zur Leistungs- und Kostenerfassung von täglich zehntausenden Transportaufträgen im Nah- und Fernverkehr.

Betriebswirtschaft ist die Domäne. Um den realen Fahraufwand pro Auftrag berechnen zu können, werden auch die Mautgebühren grenzüberschreitend in den verschiedenen EU-Ländern automatisch erfasst. Die Kostenrechnung muss selbst bei manipulierten digitalen Tachographen und km-Zählern stets korrekte Zahlen liefern.

Es steht also ein sehr breites und tiefes Knowhow im Bereich europäischer Mautsysteme und im Bereich Manipulationssicherheit zur Verfügung.

Technisch gesehen ist rona:systems seit Jahren mit allen Europäischen Mautsystemen parallelkompatibel, ohne deren Infrastruktur zu benutzen. Wären alle LKWs mit einem rona-OBU ausgestattet, könnten alle bestehenden Mautsysteme technisch ersetzt werden. Das EU-Ziel - ein OBU für alle Länder - wäre erreicht.

Wesentliche Hürden von rona:systems zur Realisierung eines einheitlichen OBUs innerhalb der EU waren jedoch:

  • Um allen Datenschutzbehörden zu entsprechen, dürfen die Fahrprofil-Daten nicht zentral verarbeitet bzw. gespeichert werden.
  • Das System muss LKWs mit Aufliegern oder Hängern datentechnisch automatisch „verlinken“, um Straßen aller Rangordnungen prellsicher und vor allem ohne zusätzliche Infrastrukturkosten bemauten zu können.

Gründung adele:systems

Um sich einem neuen Mautsystem voll widmen zu können und um Vertragsgestaltungen mit zukünftigen Partnern einfacher zu ermöglichen, wurde die adele:systems gmbh 2013 als 100%-Tochter der rona:systems gmbh gegründet.

Ziel von adele:systems war und ist es, die vor genannten Hürden technologisch abzubauen und anschließend in Form von Lizenzen zu vermarkten. Um das Knowhow betriebswirtschaftlich zu schützen, wurden mehrere Patente angemeldet.