DAS REVOLUTIONÄRE GEBÜHRENSYSTEM FÜR STRASSEN, STÄDTE UND PARKFLÄCHEN

Revolutionierende Technologie
In den Fahrzeug-OBUs (On Board Units) sind Geofences zur autarken Datenverarbeitung gespeichert
(keine Infrastruktur-Investitionen erforderlich)

ADELE MAUT 4.0

Das Adele Mautsystem ist innovativ und zukunftssicher und überzeugt mit vielen Vorteilen.

  • kurzfristig realisierbar.

  • perfekter Datenschutz

  • Intelligente Reduktion von Emmissionen

  • keine Investitionen in die Infrastuktur notwendig

  • auch für Länder mit kleinem Budget geeignet

  • Schnelltest unter realen Bedingungen vor Ort

  • weltweit für alle Straßen, Städte und Schutzgebiete

  • 100% Simulation und Ersatz aller bestehenden Mautsysteme

Straße

Geofence Strasse Geofence adele Geofence adele adele Geofence

Stadt

Geofence Stadt Geofence Stadt Geofence Stadt Geofence Stadt Geofence Stadt 5

Parken

Geofence Parken Geofence Parken Geofence Parken Geofence Parken Geofence Parken Geofence Parken Geofence Parken

TECHNIK

Das Editieren der Geofences erfolgt auf OpenStreetMap-Layern. Geofences werden mit spezifischen Attributen versehen und anschließend Online auf die OBUs (On Board Units) übertragen. OBUs registrieren diese Geofences und berechnen autark die gefahrenen Kilometer pro Straßen-ID bzw. das Passieren einer Stadt- oder Gebietsgrenzen-ID.

Den OBUs reicht der Empfang von Positions-Signalen (GNSS) für die Geofence-Registrierung. Es gibt daher weltweit keine Straßen und Städte, die mit adele nicht bemautet werden können. Die Datenübertragung zum adele-Mautserver erfolgt eventgesteuert bzw. erst bei entsprechender Datenverbindung. Zusätzlich zu den registrierten Geofence-IDs werden von den OBUs gefahrene Kilometer, Geschwindigkeiten und 3D-Fahrdynamikdaten erfasst. Der Datenschutz entspricht höchsten Anforderungen.

REFERENZEN

Adele verzichtet auf länderspezifische Referenzen. Die Systembedürfnisse sind so unterschiedlich und so vielfältig wie die Länder selbst und deren System-Entscheider mit ihren individuellen Zusatzanforderungen wie z.B. Staatssicherheitsdienst, Militär, Finanzbehörde (z.B. Reduktion der Schattenwirtschaft) etc.

Referenz muss jedes Land für sich mit seinen individuellen Bedürfnissen und seiner spezifischen Infrastruktur sein. Unsere Experten hören gerne zu und erstellen eine individuelle Systemkonfiguration. Diese Konfiguration kann anschließend in der Praxis beliebig getestet werden, lange bevor eine Auftragsvergabe erfolgt.

Kernstück des adele-Mautsystems ist eine völlig autarke High-Tech-OBU (On Board Unit). Fällt diese aus, kann dieses Fahrzeug nur noch über den Tacho-Kilometer-Zähler bemautet werden. Unser Systempartner Aplicom garantiert eine Ausfallrate von <1% in 10 Jahren. Unsere Mutterfirma rona:systems setzt Aplicom-OBUs seit 25 Jahren zu Tausenden ein. Die reale Ausfallrate liegt bei <0,5% in 20 Jahren.

GESCHÄFTSMODELL

Testphase
‍Ein Land interessiert sich für unser Mautsystem und nennt uns einen System-Beauftragten (zur Kommunikation verwenden wir moderne Hilfsmittel wie TeamViewer und ggf. Simultan-Dolmetscher). Zusammen mit dem System-Beauftragten wird definiert, welche Straßen und/oder welche Stadtbereiche zu Testzwecken bemautet werden sollen.

adele digitalisiert diese Straßen bzw. diese Stadtbereiche und schickt dem System-Beauftragten ein oder mehrere entsprechend programmierte OBUs zum Anschluss an Fahrzeuge. Der System-Beauftragte erhält von adele laufend Tagesauswertungen. Der System-Beauftragte bestätigt die perfekte Funktionalität und die perfekten Auswertungen und will eine Erfolgsrechnung für Streckenmaut auf allen hochrangigen Straßen.

Erfolgsrechnung Interessent
‍Als kaufmännische Basis steht dem System-Beauftragten eine EXCEL-Berechnung zur landesspezifischen Erfolgsrechnung bei Maut-Vollausbau zur Verfügung.
Folgende Zellen müssen pro Fahrzeugtype angepasst werden: Anzahl Fahrzeuge, Ø Kilometer/Jahr auf Mautstraßen und angestrebter Mautbetrag pro Kilometer.
Der System-Beauftragte ist damit über zukünftige Straßenmaut-Einnahmen und Investitionen in OBUs informiert (Infrastruktur-Investitionen entfallen systembedingt).

Erfolgsrechnung adele
‍adele partizipiert an einem %-Satz der Mauteinnahmen. Damit wird einerseits einer permanenten Mauteinnahmen-Optimierungsstrategie und andererseits einer partnerschaftlichen Beziehung/Vertragsmodalität Rechnung getragen. Kredo: Nur ein langfristig zufriedener Kunde, welcher mit adele seine Ziele erreicht hat, wird adele für ihre Leistung angemessen vergüten.

-25% CO2

Technik
In jeder OBU (On Board Unit) sind die VIN-spezifische Emissionskurve für alle Beschleunigungs- und Geschwindigkeitsbereiche sowie alle örtlichen Geschwindigkeitsbegrenzungen gespeichert. Abweichungen zu den „Idealwerten“ werden in der OBU laufend registriert. (VIN = Vehicle Identification Number)

Emissions-minimiertes Fahren wird belohnt
‍Fahrer mit sanfter Fahrweise bei zusätzlicher Einhaltung aller Geschwindigkeitsbegrenzungen und -Richtwerte zahlen weniger oder keine Emmisions-Maut.

Emissions-intensives Fahren kostet Geld
‍Starkes Beschleunigen, scharfes Abbremsen sowie Geschwindigkeitsübertretungen werden progressiv mit einer entsprechenden Emmisions-Maut belegt.

Kostenwahrheit fördert den ÖV (Öffentlichen Verkehr)
Eine weltweit exklusive Domäne der Mutterfirma RONA ist die Realkostenberechnung pro angefahrenes Fahrziel. Sind die Kilometer-Kosten eines Fahrzeugs im adele-Server hinterlegt, berechnet dieser die realen Kosten pro angefahrenes Fahrziel – auch innerhalb einer Tour mit unterschiedlichsten Fahrziel-Distanzen (Fraunhofer-Zertifikat). Sind die Realkosten wie z.B. durchschnittliche Kosten für den Einkauf im Supermarkt X oder Fahrt zur Firma Y bekannt, kann sich das Fahrverhalten zu Gunsten des ÖV entsprechend ändern.

Kostenwahrheit dezimiert den LKW-Verkehr
‍Werden die Realkosten pro angefahrenes Fahrziel dem jeweiligen Ertrag gegenübergestellt, ergibt sich eine entsprechende Bilanz. RONA-Kunden bestätigen, dass mit 30% weniger Fahrzeugen das gleiche Auftragsvolumen erledigt werden konnte/kann.

HISTORIE

Historie der Mutterfirma RONA

RONA wurde 1986 gegründet. Der Name RONA steht für Realtime Offline Network Applications. RONA ist im deutschsprachigen Raum Marktleader (>500 Kunden) bei ERP-Systemen zur papierlosen Auftragsabwicklung, Fakturierung und Kostenrechnung in den Bereichen Haushalt- und Industrieentsorgung, Städtereinigung, Straßen- und Parkplatz-Winterdienst etc. RONA bilanziert durchgehend sehr positiv.

  • Erfolgsbasis von RONA ist die bedienungslose und revisionssichere Datenerfassung von Fahrzeugen.

  • Funktioniert auf Grund der Offline-Funktionalität auch in Gebieten ohne GSM-Verbindung.

  • Registrierung der Fahrzeiten, Fahrpausen- und Kunden-Stehzeiten mit Geodaten

  • Registrierung von detaillierten Fahrweg-Geodaten

  • Datenerfassung von LKW-Nebenantrieben (Hebebühne, Kran, Schüttung, Schneepflug etc.) mit Geodaten

  • 100%-Simulation aller bestehenden Mautsysteme für die exakte Auftrags-Kostenrechnung

  • Sehr hohe Ausfallsicherheit: >12.000 Systeme installiert. Ausfallrate: ≤3 OBU/Jahr

2013 Gründung der 100%-Tochter adele

  • Zielsetzung: Globale Vermarktung eines virtuellen Mautsystems, basierend auf dem 20-jährigen know-how der Mutterfirma RONA im Bereich „revisionssichere Datenerfassung von Fahrzeugen“

von adele zusätzlich realisierte OBU-Funktionen

  • OBU (On Board Unit) erfüllt höchste Datenschutzanforderungen (nicht ortbar und keine Fahrweginformatio-nen an den Mautserver)

  • Fahrzeughalter können Fahrweg-Detaildaten zur Kontrolle von Mautrechnungen von den OBUs abrufen

  • Implementierung von Parkplatz-Geofences zur Registrierung von Parkzeiten

  • Implementierung von Gebiets-Geofences für z.B. bezirksspezifische Citymaut-Projekte

Resümee

  • Keine Investitionsrisiken. Alle Anforderungen können im Vorfeld unter Realbedingungen getestet werden.

  • Intelligente CO2-Reduktion. Beispiel 1: Autobahn-Mauttarife: bis 100kmh Standardtarif, >100kmh progressiv ansteigend. Beispiel 2: nur PKW mit >2 Personen dürfen Überholspuren benutzen (automatische Mitfahrer-Registrierung via Handy-ID). Beispiel 3: Mautreduktion pro registrierten Mitfahrer. Beispiel 4: Zuschuss für Pendler-Fahrgemeinschaften.

Reduktion Schattenwirtschaft

Für Länder mit hohem Schattenwirtschafts-Anteil: „Registrierter Fahrzeugaufwand muss adäquate Einnahmen generieren“.

PRESSE

ADELE GEWINNT VCÖ-MOBILITÄTSPREIS 2020!

VCÖ Mobilitätspreis

Unsere Idee ein revolutionäres Mautsystem welches zielgereichtet und weltweit eingesetzt werden kann zu entwickeln, findet auch beim VCÖ großen Anklang und wurde mit dem VCÖ-Mobilitätspreis 2020 belohnt.

Für uns eine schöne Bestätigung für unsere bisherige Arbeit und eine tolle Motivation für das ganze Team.

KONTAKT

Ihre Interessen

StraßeStadtParkenSonstige
Anrede*
Vorname*
Nachname*
Funktion
Firma
Branche
Straße
Land
PLZ
Ort
Emailadresse*
Telefonnummer

Ihre Nachricht

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Kontaktdaten adele

adele:systems gmbH
Vorarlberger Wirtschaftspark 1
A-6840 Götzis
T: +43 664 356 50 07
E: office@adele.systems
W: https://www.adele.systems

Google Map

Systempartner

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG

adele:systems gmbh
Vorarlberger Wirtschaftspark 1
A-6840 Götzis

Handelsregister: 400750p
Registergericht: Landesgericht Feldkirch

Vertreten durch:
Michael Mittelberger (CEO)

Kontakt

Telefon: +43 664 356 50 07
E-Mail: office@adele.systems

Aufsichtsbehörde

Bezirkshauptmannschaft Feldkirch
Schloßgraben 1
6800 Feldkirch

https://vorarlberg.at/web/land-vorarlberg/-/bhfkhttp://

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Webprogrammierung

WordPress Agentur MS WEBDESIGN

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

2. Hosting

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Gerhard Marte
Vorarlberger Wirtschaftspark 1
6840 Götzis

Telefon: +43 664 356 50 07
E-Mail: office@adele.systems

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Lit. E oder F DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht , aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen geschüztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlagen, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten vearbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwekce derartiger Werbung einzulegen; Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwekce der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.